Ein Hersteller von Holzpellets (zylinderförmige Körner aus zusammengepresstem Holz) bat uns, seine Expansionspläne zu begutachten. Konkret ging es darum, herauszufinden, ob er Ansprüche auf Fördermittel vom Staat geltend machen konnte. Und falls ja, den Fördermittelantrag für ihn einzureichen.

Anschließend hat unser Büro in enger Rücksprache mit der staatlichen Behörde Rijksdienst voor Ondernemend Nederland (vorher Senternovem) im Rahmen der Regelung zur „Stimulering Duurzame Energie“-Produktion einen Fördermittelantrag eingereicht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: SDE-Fördermittel in Höhe von über 18 Millionen Euro.

Leave a Comment